Sängerausflug 2016 - Helfenberg

 

 

Am 01.05.2016 war es wieder soweit: Der Chorausflug stand vor der Tür. Dieses Jahr führte er uns nach Helfenberg, organisiert wurde die Reise wieder von Helmut Wurmhöringer.

  

 

Unser erster Halt war Rohrbach, wo wir die Villa Sinnenreich besichtigten. Das Museum der Wahrnehmung zeigt verschiedene künstlerische Exponate und stellt die Sinne des Menschen durch optische oder akustische Täuschungen auf die Probe. 

Zu Mittag fanden wir uns in Helfenberg im Gasthaus Haudum ein, anschließend bekamen wir eine Führung durch die hauseigene Speckwerkstatt. Viele der dort produzierten Speck-Kreationen erhielten Preise und Auszeichnungen und durften von uns verköstigt werden. 

 

 

Der Nachmittag hielt eine besondere Veranstaltung bereit: Alle Liebhaber der Volksmusik-Mundartdichtung und des Gesangs kamen dabei auf ihre Kosten. Toni Pichler, Musiklehrer aus Bad Leonfelden, moderierte die Veranstaltung und erzählte Geschichten, während Helmut Wurmhöringer seine Mundartgedichte vortrug und der Männerchor das Ganze gesanglich umrahmte.

 

 

Helfenberg



Die Gemeinde Helfenberg liegt im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel in Oberösterreich mit 1004 Einwohnern.


Der alte Textilort Helfenberg tief unten im romantischen Tal der Steinernen Mühl, hat sich inzwischen zum oberösterreichischen Tarockzentrum entwickelt und bietet dem Erholungssuchenden durch die geschützte Lage am Südhang des Sternwaldes ein besonders günstiges Klima.

Fotos



Route



Kommentar schreiben

Kommentare: 0